Kanonenkugel Althirschstein

Kanonenkugel Althirschstein
In der Mitte des Ortes Althirschstein hängt am Giebel eines Hauses an einer Kette eine Kanonenkugel. Diese wurde 1813 von den Franzosen auf ihrem Rückzug aus Russland vom anderen Elbufer herüber an dieses Haus geschossen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen